Iris Lembke

Mobile Massage- und Wellnesstherapeutin

seit 2011

HF-Bioenergetik® -Therapeutin        dòTERRA Wellness Advocate

Ganzheitliche Körperanwendungen nach Dr.h.c. Peter Jentschura

Tanz- und Bewegungspädagogin

smoveyCOACH

HF BioEnergetische Massagen

Regenerieren, Erholen, Stärken

Bioenergetische Massagen berühren Herz und Körper gleichermaßen. Durch diese Heilmassage für Körper, Geist und Seele werden Ihre Selbstheilungs-kräfte aktiviert. Anwendungsgebiete sind beispielsweise

-Burnout

-Depressionen

-Restless- Legs-Syndrom (RLS)

-Wechseljahresbeschwerden

Lassen Sie einfach bei einer Entspannungsmassage die Seele baumeln und genießen die wohltuende Wirkung.

Übrigens: Bioenergetische Massagen nach Hartmut Fraas

(HF Bioenergetik) sind wissenschaftlich und medizinisch belegt.

Regenerationsmassagen (Körper-Rückseite)

Die Regeberationsmassage (Dauer ca. 60 Min.) gleicht Spannungen im Körper aus und wird angewandt bei:

-Bluthochdruck

-Kopfschmerzen / Migräne

-Schlafstörungen

-Zähneknirschen

-Schwangerschaftsübelkeit

-Fibomyalgie

-Aggressivität / Wut / Cholerik

-Herz / Kreislaufproblemen

Regulationsmassage (Körper-Rückseite):

Die Regulationsmassage (Dauer ca. 60 Min.) gleicht Spannungen im Körper aus und wird angewandt bei:

-Antriebsschwäche

-Müdigkeit

-Energielosigkeit

-Reizdarm/Darmträgheit

-niedrigem Blutdruck

-schweren Beinen

-Wassereinlagerungen in den Beinen

-Venenproblemen

-Krämpfen

-Durchblutungsstörungen

-Bindegewebsschwäche

Gesichtsmassage

Die bioenergetische Gesichtsmassage (Dauer ca. 20 Min.) ist besonders wohltuend und entspannend und kann die Wirkung eines natürlichen Face-Lifting haben. Sie kann helfen bei

-Kopfschmerzen

-Migräne

-Konzentrationsschwäche

Massage für Frauen (Gesicht/Oberkörper Vorderseite):

Die "Frauenmassage" (Dauer ca. 60 Min.) unterstützt bei Wechseljahresbeschwerden und Menstruationsproblemen. Darüber hinaus hilft sie bei der

-Entgiftung und Entschlackung des Unterleibs

-Hormonregulierung

-Anregung des Stoffwechsels

-Anregung des Magen-/Darmtraktes

Restless Legs-Syndrom: 

Bei regelmäßiger Anwendung können durch die bioenergetische Massagetherapie Menschen mit Restless-Legs-Syndrom positiv unterstützt werden. Durch die Massagetechnik wird der Energiestau in den Gliedmaßen sowie in den Nervenenden harmonisiert und entspannt. Es werden nicht nur die Beine, sondern die ganze Körperrückseite einschließlich der Arme massiert. Sollte eine Grunderkrankung Auslöser des Restless Legs-Syndroms sein, kann die bioenergetische Massage die ärztliche Therapie positiv unterstützen.

0